An- / Abmelden

Online Home

Kurse buchen

Fragen & Antworten

Fragen & AntwortenHaben Sie eine Frage an Stefan?

Integrale Spiritualität

spirit

 

“In unserer post-modernen westlichen Gesellschaft gibt es eine verwirrende Vielfalt unterschiedlicher spiritueller 'Angebote' und Wege, die sich teils deutlich widersprechen oder gegenseitig auszuschließen scheinen.

Eine 'Integrale Spiritualität' lässt uns erkennen, wie die wertvolle Weisheit spiritueller Traditionen und Religionen mit den Erkenntnissen der modernen Wissenschaften zu einer zeitgemäßen Spiritualität und Welt-Sicht zusammengeführt werden können.“

 

Ziele

Wenn Sie

  • an Ihrer persönlichen spirituellen (Weiter-)Entwicklung interessiert sind
  • erfahren möchten, wie die Erkenntnisse der 'Philosophia Perennis' Ihren eigenen spirituellen Weg bereichern können
  • erfahren möchten, wie der Umgang mit den eigenen psychodynamischen 'Schatten-Themen' Ihr spirituelles Wachstum beeinflusst
  • Methoden und Übungen kennenlernen möchten, mit denen Sie Ihre Spiritualität besser in Ihren beruflichen und privaten Alltag integrieren können
  • erfahren möchten, wie die Integration von Spiritualtät und Wissenschaft zu einem Sinn-vollen Ganzen Ihr in-der-Welt-Sein nachhaltig beeinflussen kann
  • über die limitierte Sicht sowohl der klassischen Religionen als auch der 'New-Age-Spiritualität' hinauswachsen und Ihrerspirituellen Entwicklung eine Richtung geben möchten

dann wird dieses Seminar eine Bereicherung für Sie sein!

 

Dieses Seminar basiert u.a. auf Ken Wilbers Standard-Werk 'Integrale Spiritualität‘ und bietet neben einem soliden Überblick über die theoretischen Hintergründe eine Vielzahl von praktischen Anwendungen und Übungen. 

Sie werden Ihre eigenen spirituellen Erfahrungen und Ihren bisherigen Weg aus einer neuen Perspektive betrachten und besser in ein Sinn-volles Gesamtbild integrieren können.

 

Inhalte

Die Inhalte dieses Seminars sind im Wesentlichen inspiriert durch die Arbeit von Ken Wilber, Terry Patten, Andrew Cohen, Craig Hamilton und Sally Kempton.

Wir werden uns schwerpunktmäßig mir den folgenden Themen befassen:

Philosophia Perennis

  • welches ist die auch heute noch wesentliche Weisheit der 'ewigen Philosophie'?
  • welche Erkenntnisse können wir aus den klassischen sprituellen Weisheitstraditionen gewinnen?
  • wie passen diese Erkenntnisse mit denen der modernen Wissenschaften und Psychologie zusammen und welche Bedeutung hat dies für unsere spirituelle Entwicklung?

Stufen des Bewusstseins

  • welche Bedeutung hat die Erkenntnis, dass sich Bewusstsein (in jedem Individuum und in der Menschheit) in Stufen entwickelt für unseren eigenen Weg?
  • Überblick über die Stufen bezogen auf das spirituelle Wachstum

Bewusstseins-Zustände

  • Überblick über die natürlichen und künstlich erreichbaren Bewusstseins-Zustände
  • Kennenlernen und Einüben von Methoden zur Entwicklung und Vertiefung von Bewusstseins-Zuständen

Zusammenhang Zustände / Stufen

  • Erkennen des Zusammenhangs und der Abhängigkeiten von Bewusstseins-Zuständen und Bewusstseins-Stufen
  • Kennenlernen unterschiedlicher Methoden zur Entwicklung von Zuständen und Stufen

Bedeutung des 'Schattens' für die Bewusstseins-Entwicklung

  • welcher Zusammenhang besteht zwischen unseren psychodynamischen 'Schatten' und unserer spiritueller Entwicklung?
  • Kennenlernen einer einfachen Praxis für den Umgang mit eigenen Schatten-Themen

Integrale spirituelle Praxis

  •  Integration der Erkenntnisse der einzelnen Themen in eine 'Integrale spirituelle Praxis'

 

Methoden

Zu allen theoretischen Aspekten wird es didaktisch gut aufbereiteten und medienunterstützten Input geben.

Vor allem werden wir aber jeweils zu dem spezifischen Thema passenden Meditationsformen und Übungen kennenlernen und nutzen!

Wir werden mit unterschiedlichen Formen des Austasuches (z.B. 'Dialog' nach David Bohm) das Erfahrene und Erlebte reflektieren und so behutsam einen gemeinsamen Bewustseins-Raum schaffen.

Nicht zuletzt werden wir durch eine leichte und spielerische Atmosphäre dafür sorgen, dass Spaß und Freude nicht zu kurz kommen!

 

Zielgruppe

Dieses Seminar wendet sich an Menschen, die Interesse an einer aufgeklärten und zeitgemäßen Spiritualtät haben, ihre eigene spirituelle Praxis erweitern und durch einen angemessenen theoretischen Hintergrund vertiefen möchten.

Es werden keine besonderen Vorkenntnisse des 'Integralen Ansatzes' vorausgesetzt, Praktizierende aus unterschiedlichen Traditionen sind willkommen und werden von dem Seminar profitieren. Da eine tiefere Kenntnis des Integralen Ansatzes aber durchaus Sinn macht, seien als Ergänzung Veranstaltungen zur 'Integralen Theorie & Praxis' ausdrücklich empfohlen.

Die Inhalte und Methoden dieses Seminars sind so auf die anderen Angebote abgestimmt, dass sowohl der Besuch jedes einzelnen Seminars wie auch die Teilnahme an verschiedenen Seminaren sinnvoll und eine gute Ergänzung ist.

 

Referent

Stefan Schoch

 

Buchbare Veranstaltungen:

Hinweis: zurzeit sind keine freien Plätze in Präsenz- Seminaren an konkreten Terminen verfügbar. Bitte tragen Sie sich bei Interesse an dem Seminar (für Sie völlig unverbindlich) auf die Warteliste ein. Sobald genügend Interessenten zusammen gekommen sind, werde ich einen neuen Termin planen und Sie dann umgehend infomieren.

Sie können dann entscheiden, ob Sie das Seminar zu diesem Termin buchen möchten.

 

Warteliste für das Seminar 'Integrale Spiritualität'

Die Buchung der Warteliste ist für Sie völlig unverbindlich, zeigt mir aber Ihr Interesse an dem Seminar an. Sobald eine ausreichende Anzahl Interessenten zusammen gekommen ist, werde ich einen konkreten Termin & Ort planen und mich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Für Buchungen über die Warteliste gilt in jedem Fall der Frühbucherpreis (90 EUR)!

Beginn wählbar
Normalpreis 110,00 €
Ihr Preis 0,00 €
Ort Ruhrgebiet
110,00 €